Rittbeschreibung Tagesritt – 00. Juli 2018 TERMIN WIRD NOCH FESTGELEGT


"Auf dem Muli über die Rauhe Alb" – ein außergewöhnliches Reiterlebnis

Erstaunte Blicke sind uns sicher: "Sieh mal ein Esel!" "Halt, das ist doch ein Pferd!" "Aber die langen Ohren?" Wer mit den Maultieren, auch kurz einfach Muli genannt, unterwegs ist, erlebt immer wieder verblüffte Blicke und Fragen: “Aber die sind so groß!” “Aber die sind so klein!” “Der ist ja gar nicht langsam!” “Sind die stur?” “Wer ist Vater und wer ist Mutter?” “Kann man die auch reiten?” Mit 12 Maultieren hat Julia Krüger inzwischen einen der größten Privatbeständen an Maultieren in Deutschland. Mit ihr und ihren "Langohren" dürfen wir einen Tag auf der "Rauhen Alb" unterwegs sein. Die Maultiere werden geritten wie die Pferde – eigentlich ganz gleich und doch anders. Am besten einfach ausprobieren!

Termin steht noch nicht fest:

Wir werden um 10:00 Uhr erwartet. Bei entsprechender Nachfrage organisieren wir die gemeinsame Hin- und Rückfahrt von Mömbris aus zum Hof von Julia Krüger. Sie ist u. a.  Wanderrittführerin DWA, Waldpädagogin und Bildungspartnerin des Biosphärengebietes Schwäbische Alb.

Wir reiten mit ihr und werden die Landschaft der Alb nicht nur sehen, sondern auch  hören, riechen und fühlen: Buchenwälder und freie Landschaften, Felsen, Felder und natürlich die Maultiere. 

Dazwischen stärken wir uns mit einem Satteltaschen-Picknick. Die Region erschmecken wir mit Leckereien von der Alb: z.B. mit Schafwurst und Albkäse, Albkornbrot, Apfelsaft von Streuobstwiesen und Schlehenlikör.

 

Wir werden eine kleine, überschaubare Gruppe von maximal 6 (Muli-) Reitern sein. Ggf. reisen wir gemeinsam bereits am Vortag (Samstag, 22. Juli nachmittags) an und übernachten in einem Landgasthof in der Nähe von Julias Stall. Dies stimmen wir zeitnah mit den Teilnehmern ab.

 

Adresse:

Wanderreitbetrieb Julia Krüger   

Kohl 2   

72537 Mehrstetten

www.albmuli.de

 

 

Reitzeit:

Reitzeit ca. 4 Stunden (Zeit im Sattel, dazwischen Pause und evtl. Führpassagen)

Voraussetzung:

sattelfest, Geländeerfahrung (überwiegend Schritt, Trab und Galopp-Passagen) – keine spezielle Erfahrung mit Mulis erforderlich

Leistungen:

  • Persönliches Wanderreit-Muli
  • Einführung-/Rittführung Tagesritt
  • Bereitstellen von Regenreitmantel und auf Wunsch Reithelm
  • Bügeltrunk vor dem Abritt
  • Satteltaschen-Picknick

Hin- und Rückreise, sowie ggf. Übernachtung bei Anreise am Vortag sind nicht enthalten. Bei entsprechender Nachfrage organisieren wir die gemeinsame Fahrt im Kleinbus zu Julias Reitbetrieb  gegen Selbstkostenbeteiligung

Preis:

 115,- € / p. P.

Impressionen von unserem Letzten Ritt 2017. Fotos: Julia Krüger


WANDERREITEN IM SPESSART

Doris und Burkhard Mahlmeister

Rothengrund 21a

63776 Mömbris

Tel 0 60 29 - 99 52 63

Mobil 0 173 - 8 25 20 60

INFO@WANDERREITEN-SPESSART.DE

Geprüfter Wanderreitbetrieb und Mitglied
der Deutschen Wanderreiter-Akademie

Wir unterstützen als Fördermitglied den WWF

Wir sind Mitglied der VFD Bayern

Wir sind persönliches Mitglied der FN